DP1 (Dienstpistole 1)

Scheiben

ISSF Scheibe 25m/50m Pistole, die im Zentrum mit einem kreisrunden weißen Aufkleber von max. 45mm Ø versehen werden darf.

Entfernung 25 m

Waffe

Alle unveränderten Dienstpistolen die bei einer regulären Armee, bei der Polizei oder beim Zoll geführt wurden

oder derzeit geführt werden.

Die Visierung muss dem Original der Dienstpistole entsprechen und darf nach der Waffenabnahme nicht mehr verstellt werden.

Mikrometervisierung ist nicht zugelassen.

Griffschalen dürfen durch gleichartige, z.B. Pachmayr, ersetzt werden. Sportgriffe, Orthopädische-Griffe, Umwicklungen und Überzüge sind nicht zulässig.

Kaliber .25 bis .456

Munition

Handelsübliche und wiedergeladene Munition ist zulässig.

Alle Geschossformen sowie Blei-, Mantel-, Teilmantel- und Vollmantelgeschosse und Geschosse mit einem galvanischen Überzug oder Kunststoffüberzug sind zulässig.

Ausnahme: Wadcutter-Geschosse sind nicht zulässig!

15 Schüsse in 3 Serien zu je 5 Schüsse; 1 Serie = 5 min.

Probeschüsse: 5 Schüsse in 5 min

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer "Datenschutzerklärung". Die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unseren"Cookie-Einstellungen".